Was ist eine Landing Page?

Sie fragen sich vielleicht: Was ist eine Landing Page? Und Sie fragen sich vielleicht, wie Sie Besucher für Ihre Landing Pages generieren können. Die gute Nachricht ist, dass es ein paar grundlegende Schritte gibt, die Sie unternehmen können, um eine effektive Landing Page zu erstellen. Überlegen Sie sich zunächst Ihr Endziel. Dazu sollten die Aktionen gehören, die die Besucher ausführen sollen. Überlegen Sie, wie Sie die Besucher auf Ihre Seite bringen wollen, denn das bestimmt Ihr Endziel. Wenn Sie bezahlte Anzeigen schalten möchten, empfehlen wir Ihnen, die beste Landing Page zu verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Landing Page?

Wenn Ihre Website keine Leads und Verkäufe generiert, können Sie eine Landing Page erstellen, um diese Besucher in zahlende Kunden zu verwandeln. Landing Pages können direkt auf Ihrer Website erstellt werden und haben eine begrenzte Anzahl von Links, die Besucher von der Seite wegführen. Die Informationsarchitektur spielt bei der Erstellung einer erfolgreichen Landing Page eine wichtige Rolle. Sie sollte übersichtlich und leicht zu navigieren sein und alle Informationen enthalten, die Ihre Besucher für eine Kaufentscheidung benötigen.

In der Regel enthält eine Landing Page ein Bild, ein Testimonial oder einen Social Proof. Sie ist ein überzeugendes Instrument, um komplexe Konzepte zu erklären oder zusätzliche Informationen anzubieten. Außerdem sind Landing Pages eine gute Möglichkeit, potenzielle Kunden zu informieren, anstatt ihnen etwas verkaufen zu wollen. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe von Split-Tests feststellen, welche Elemente am meisten konvertieren. Wenn Ihre Landing Page zu lang ist, kann sie Ihre Besucher verwirren. Fassen Sie sich stattdessen kurz und bündig und versuchen Sie nicht, ihnen zu viel zu verkaufen.

Arten von Landing Pages

Landing Page Arten

Landing Pages haben unterschiedliche Zwecke, aber sie dienen alle demselben Ziel: eine Zielgruppe zu einer bestimmten Handlung zu bewegen. Landing Pages enthalten eine Vielzahl von Inhalten und mehrere Ziele, darunter eine Aufforderung zum Handeln und ein Angebot. Sie fördern die Vertiefung der Website-Besuche und die Umwandlung von Verkäufen. Wenn Sie Ihre Konversionsrate steigern möchten, sollten Sie eine dieser Seitenarten ausprobieren:

Squeeze-Seiten sind ein guter Ort, um qualifizierte Leads zu sammeln und Ihre E-Mail-Liste aufzubauen. Allerdings enthalten sie oft weniger Informationen als andere Arten von Landing Pages. Tatsächlich sind sie in der Regel kürzer, einfacher und enthalten weniger Bilder als andere Arten von Landing Pages.

Verkaufsseiten sind in erster Linie dazu gedacht, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen und Einnahmen zu erzielen. Sie werden auch verwendet, um warme Leads in Kunden und Wiederholungskäufer umzuwandeln. Die Länge und der Inhalt einer Verkaufsseite hängen vom Preis des Angebots, der Vertrautheit der Zielgruppe mit dem Angebot und der Komplexität des Angebots ab. Eine Verkaufsseite kann kurz oder lang sein, je nach angebotenem Produkt oder Service. Kompliziertere und teurere Produkte erfordern mehr Informationen. Die Besucher sollten überzeugt werden, etwas zu kaufen, nachdem sie so viel wie möglich gelesen haben.

Eine Infomercial-Landingpage sollte Erfahrungsberichte und eine überzeugende Überschrift enthalten. Personalisierte Inhalte können Kunden überzeugen.

Kurz gesagt, eine Landing Page sollte den Benutzer in ein Gespräch verwickeln. Das Ziel einer Landing Page ist es, einen Besucher dazu zu bringen, den nächsten Schritt in Ihrem Verkaufsprozess zu tun.

Traffic auf Landing Pages leiten

Eine gute Möglichkeit, Besucher auf Ihre Landing Page zu leiten, ist die Erstellung überzeugender Inhalte. Neben einer gut geschriebenen Überschrift sollte ein überzeugender Text auch ein Social-Proof-Element enthalten. Durch das Hinzufügen von Social-Proof-Elementen zu Ihrer Landing Page können Sie Ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bei den Kunden stärken. 37 % der besten Landing Pages enthalten Testimonials, Logos und Branchenabzeichen. Durch die Aufnahme von Social-Proof-Elementen in Ihre Landing Page schaffen Sie Vertrauen bei Ihrer Zielgruppe und erhöhen die Chancen auf eine Konversion.

Viele E-Commerce- und SaaS-Vermarkter verwenden Landing Pages, um Besucherinformationen zu erfassen oder eine bestimmte Aktion zu ermöglichen. Eine Landing Page ist in der Regel so konzipiert, dass sie zu einer bestimmten Aktion auffordert, z. B. zum Herunterladen eines Lead-Magneten.

Landing Pages sind von der Hauptwebsite eines Unternehmens getrennt und konzentrieren sich auf ein bestimmtes Ziel, z. B. die Generierung von Leads. Die meisten Unternehmen leiten Besucher zwar nicht auf ihre Landing Pages um, können sie aber als effektives Instrument zur Generierung von Traffic und zur Steigerung des Umsatzes nutzen.

Organischer Suchmaschinen Traffic auf Landing Pages

Landing Page SEO

Ihre Landing Page ist die Webseite, auf der Nutzer landen, nachdem sie auf eine Anzeige oder eine E-Mail geklickt haben. Unabhängig davon, ob sie nach einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung suchen, sind sie zu einem bestimmten Zweck auf Ihrer Landing Page. Im Wesentlichen möchten Sie, dass sie durch den Besuch Ihrer Website eine bestimmte Aktion ausführen, z. B. einen Kauf tätigen. Mit organischem Suchverkehr auf Landing Pages wird Ihre Seite höher eingestuft und zieht mehr Besucher an.

Das Wichtigste bei der Nutzung von SEO, um organischen Suchverkehr auf Ihre Landing Page zu lenken, ist, dass Sie den Text von Grund auf neu erstellen. Denn wenn Sie eine doppelte Seite verwenden, könnten Sie sie versehentlich duplizieren. Ein gutes Tool für diesen Zweck ist Copyscape. Ein weiteres hilfreiches Tool für die Optimierung von Landing Pages sind die „Featured Snippets“, d. h. Inhaltsausschnitte am Anfang der Suchergebnisse bei Google. Bei diesen Snippets ist die Wahrscheinlichkeit einer Konvertierung höher als bei nicht zielgerichtetem Traffic.

Um den Verkehr auf Ihrer Landing Page zu erhöhen, müssen Sie für bestimmte Schlüsselwörter optimieren. Wenn Sie zum Beispiel Bananen verkaufen, sollte Ihre Landing Page bananenbezogene Schlüsselwörter enthalten. Wenn ein Nutzer nach Bananen sucht, wird er eher auf Ihre Landing Page klicken als auf eine allgemeine Produktseite mit dem Thema Bananen. Eine gut optimierte Landing Page wird Ihre Konversionsrate um bis zu 30 % erhöhen. Mit diesen Tipps sind Sie auf dem besten Weg, den organischen Suchverkehr auf Ihrer Landing Page zu erhöhen.

Bezahlter Suchmaschinen Traffic auf Landing Pages

Landing Page SEA

Der Schlüssel zur bezahlten Suche liegt darin, Traffic auf Ihre Landing Page zu lenken. Wenn Sie Ihre Besucher dazu bringen können, Ihre Seite zu besuchen, sind Sie auf dem besten Weg, Umsätze zu erzielen. Unabhängig davon, ob dieser Traffic über eine Anzeige oder eine Website generiert wird, spielt Ihre Landing Page eine wichtige Rolle. Adwords bezieht sich auf die verwendeten Schlüsselwörter, die Anzeige und die Landing Page, wenn es die Qualität der Besucher bestimmt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht alle Landing Pages gleich sind.

Um PPC-Verkehr in eine Konversion umzuwandeln, müssen Sie Ihre Landing Page für die Anfragen der Besucher relevant machen. Außerdem muss sie die Interessenten zum Handeln bewegen. Typische Websites haben begrenzte Informationen und eine hohe Absprungrate. Landing Pages müssen so gestaltet sein, dass sie die Besucher schnell zum Handeln bewegen. Je mehr Informationen sie bieten können, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Umwandlung. Eine Landing Page mit begrenzten Informationen hat eine geringere Chance auf Konversionen als eine Website, die eine lange Seite mit detaillierten Informationen präsentiert.

Bezahlter Social Traffic auf Landing Pages

Landing Page Social Media

Es kann nicht oft genug betont werden, wie wichtig die Sichtbarkeit für die Generierung von Traffic auf Ihren Landing Pages ist. Ein bunter Social-Media-Post über Ihr neues Produkt wird keinen qualifizierten Traffic anziehen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Zielgruppe und ermitteln Sie, welche Kanäle für Ihre Marke am besten geeignet sind. Im Folgenden sind die drei wichtigsten Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie Ihre Sichtbarkeit in den sozialen Medien erhöhen können.

Erstellen Sie zunächst eine Dankeseite und verlinken Sie sie mit einer anderen Landing Page.
Verwenden Sie benutzerdefinierte Facebook-Tabs, um Ihre Social Media-Anzeigen auf Ihre Landing Page zu leiten. Diese Technik kann Ihrem Unternehmen helfen, an Zugkraft zu gewinnen, indem Sie Ihr lokales Publikum ansprechen. Um die Konversionsrate von bezahlten sozialen Anzeigen zu maximieren, sollten Sie versuchen, Ihre Landing Page für Ihr Zielpublikum attraktiver zu gestalten.

Nutzen Sie Content-Marketing-Techniken, um hochwertige Besucher auf Ihre Landing Pages zu bringen. Durch die Wiederverwendung von Inhalten und das Einbetten von Links zu Ihrer Landing Page können Sie die Zahl der Besucher Ihrer Website erhöhen. Durch die Erstellung nützlicher Inhalte, mit denen die Menschen etwas anfangen können, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihre Leser bei Ihnen kaufen. Wenn Sie also ansprechende Inhalte erstellen und diese über soziale Medien und die organische Suche verbreiten, werden Sie einen deutlichen Anstieg der Besucherzahlen auf Ihren Landing Pages erzielen.

E-Mail Kampagnen und Landing Pages

Landing Page E-Mail

Wenn es um Marketing geht, gehen E-Mail-Kampagnen und Landing Pages Hand in Hand. Erstere helfen Ihren Abonnenten, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu finden, und letztere leiten sie auf eine Landing Page, auf der sie den Kauf abschließen können. E-Mail-Marketing und die Gestaltung von Landingpages müssen nicht teuer, kompliziert oder gar kompliziert sein. Sie gehören sogar zu den kostengünstigsten Marketinginstrumenten, die Sie einsetzen können. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wie diese beiden Instrumente zusammenarbeiten.

Überprüfen Sie zunächst die Standardeinstellungen für Ihre E-Mails und Landing Pages. Die Registerkarte Standardeinstellungen enthält Optionen für Ihr Logo, soziale Links und Unternehmenseinstellungen. Diese Einstellungen gelten auch für die Landing Pages. Sie können diese Einstellungen ändern, um sie besser an Ihre Marke und Ihre Ziele anzupassen. Sie können zum Beispiel Ihr Logo in den Standardeinstellungen oder in der Vorlage ändern. Sie können auch den Stil der E-Mail in der Vorlage ändern und die Aktualisierung der globalen Stileinstellungen für alle E-Mails und Landing Pages erzwingen.

Ähnliche Beiträge

UX-Webdesign UI-UX
Webdesign
Elena Kisel

Was ist User Experience (UX) orientiertes Webdesign?

User Experience (UX) orientiertes Webdesign ist der Prozess der Steigerung der Kundenzufriedenheit und -loyalität durch Verbesserung der Nutzbarkeit, der Benutzerfreundlichkeit und des Vergnügens bei der Interaktion zwischen dem Kunden und dem Produkt. Ein nutzerzentrierter Designansatz stellt den Nutzer in den Mittelpunkt. Wie wir in diesem Beitrag zeigen, besteht das Ziel darin, eine Website zu erstellen,

Weiter lesen »
How to increase Website Traffic
Marketing Automation
Elena Kisel

Wie können Sie Ihren Website Traffic erhöhen?

Sie möchten mehr Website Traffic erzeugen, wissen aber nicht wie. Sie sind sich nicht sicher, welche Marketingkanäle für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. In diesem Beitrag helfen wir Ihnen, die richtigen Marketingkanäle und -strategien auszuwählen, um mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen. Mit Inhalten können Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website erhöhen. Es

Weiter lesen »
Website Redesign - Problem solution
Website Administration
Dmitri König

Sollten Sie Ihre Website neu gestalten?

Wenn Sie diesen unseren Beitrag lesen, denken Sie wahrscheinlich über eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite nach. Sie wollen Ihre Website neu gestalten? Es gibt einige verräterische Anzeichen dafür, dass es Zeit für eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite ist. Vielleicht gibt es ein Problem mit geringem Traffic auf Ihrer Website und die Konversion ist zu niedrig. Oder vielleicht

Weiter lesen »
Scroll to Top