Sollten Sie Ihre Website neu gestalten?

Wenn Sie diesen unseren Beitrag lesen, denken Sie wahrscheinlich über eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite nach.

Sie wollen Ihre Website neu gestalten?

Es gibt einige verräterische Anzeichen dafür, dass es Zeit für eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite ist. Vielleicht gibt es ein Problem mit geringem Traffic auf Ihrer Website und die Konversion ist zu niedrig. Oder vielleicht sieht Ihre Website veraltet aus und Sie haben das Gefühl, dass es jetzt Zeit für eine Veränderung ist. Was auch immer der Fall sein mag, warten Sie nicht zu lange mit einem Schritt – die Neugestaltung einer Website kann ein schwieriges Projekt sein, und je länger Sie warten, desto schwieriger wird es.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es Zeit für eine Neugestaltung ist, sollten Sie sich einige Fragen stellen:

  • Ist meine Website einfach zu bedienen?
  • Können meine Besucher finden, was sie suchen?
  • Ist meine Website visuell ansprechend?
  • Ist meine Website auf dem neuesten Stand und entspricht sie den neuesten Trends?
  • Sind meine Konversionsraten dort, wo ich sie haben möchte?

Eine Website neu zu gestalten ist eine wichtige Entscheidung, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website responsive ist. Immer mehr Menschen greifen von ihren Handys und Tablets aus auf Websites zu, daher ist es wichtig, dass Ihre Website auf allen Geräten gut aussieht.
  2. Halten Sie Ihr Branding über alle Plattformen hinweg konsistent. Ihre Website ist das Gesicht Ihres Unternehmens, also achten Sie darauf, dass sie gepflegt und professionell aussieht.
  3. Denken Sie an Ihr Publikum. Was wollen sie auf Ihrer Website sehen? Achten Sie darauf, dass Sie ihr Feedback in Ihre Neugestaltung einbeziehen.
  4. Vergessen Sie nicht die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ihre Website muss für Google und andere Suchmaschinen optimiert werden, wenn Sie in den Suchergebnisseiten weiter oben erscheinen wollen.

Sobald Sie sich entschieden haben, was Sie mit der Neugestaltung erreichen wollen, befolgen Sie unsere Tipps, um die Erfahrung für Ihre Website-Besucher zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Website neu gestalten können.

Geschätzte Lesezeit: 15 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Website neu gestalten: Was müssen Sie wissen?

Eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite ist der Prozess der Auffrischung oder Neuerstellung des Designs der Website. Dies kann eine Änderung des Aussehens und der Haptik der Website sowie der Organisation und des Layouts ihrer Inhalte beinhalten. Die Neugestaltung der Unternehmenswebsite kann ein wichtiger Schritt sein, um die Website auf dem neuesten Stand und effektiv zu halten, und sie kann dazu beitragen, Usability, User Experience und Performance zu verbessern.

Eine Neugestaltung der Website kann eine gute Möglichkeit sein, Ihre Einnahmen zu steigern, die Absprungrate zu senken und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie Ihre Website neu gestalten wollen, sollten Sie sich überlegen, was Sie mit dem neuen Design erreichen wollen.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, den Umsatz zu steigern, sollten Sie sich darauf konzentrieren, dass das Design die Umwandlung von Besuchern in Kunden fördert. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass das Layout und die Navigation benutzerfreundlich sind, damit die Besucher schnell und einfach finden, wonach sie suchen.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, die Absprungrate zu verringern, müssen Sie sicherstellen, dass das Design ansprechend und visuell ansprechend ist. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass der Inhalt relevant und interessant ist, damit die Besucher länger auf der Seite bleiben.

Eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite ist eine gute Möglichkeit, Ihre Website von der Konkurrenz abzuheben, organisatorische Ziele zu erreichen oder Ihr Projekt zu vereinfachen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre aktuelle Position und Ihre Kennzahlen zu analysieren. Machen Sie sich klar, wie viele Besucher Ihre Website monatlich verzeichnet. Welche Seiten werden von den Besuchern am häufigsten gelesen? Müssen Sie Änderungen an Ihrer Navigation oder Ihrem Inhalt vornehmen? Dies sind alles gute Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie Ihre Website neu gestalten wollen.

Eine Neugestaltung sollte nicht nur das Aussehen Ihrer Website verbessern, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit. Denn das, was Ihre Besucher als erstes sehen, ist auch das erste, was Suchmaschinen wie Google berücksichtigen. Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Website einzigartige Inhalte oberhalb des Falzes enthält – das wird die Besucher dazu anregen, nach unten zu scrollen und mehr zu lesen. Dies ist doppelt wichtig, wenn Ihre Website für mobile Geräte konzipiert ist. Googles neuer Algorithmus für die mobile Erstindizierung bestraft Websites mit doppelten Inhalten.

Wenn Sie die Website neu gestalten wollen, sollten Sie auch die Auswirkungen einer Umgestaltung auf die Suchmaschinenoptimierung berücksichtigen. SEO-Optimierung ist ein wesentlicher Aspekt einer Website, den viele Webdesigner vergessen. Wenn Sie einen Webdesigner beauftragen, sollten Sie ihm eine Liste der wichtigsten Seiten geben, die er berücksichtigen soll. Wählen Sie die richtige Software für Ihre Website, z. B. ein Content-Management-System. Am besten verwenden Sie ein Content-Management-System, mit dem Ihre Website leicht zu pflegen ist.

Wie können Sie die Ziele für die Neugestaltung der Unternehmenswebsite festlegen?

Website Redesign - Experiments

Bevor Sie mit der Neugestaltung der Unternehmenswebsite beginnen können, müssen Sie die Ziele Ihrer Website festlegen. Dies ist ein ähnlicher Prozess wie die Umgestaltung Ihres Hauses. Bevor Sie mit der Neugestaltung beginnen können, müssen Sie das Ökosystem Ihrer Website erfassen. Sie müssen bestimmen, welche Seiten besondere Pflege benötigen und welche von Grund auf neu erstellt werden können. Wenn Sie auf Ihren wichtigsten Seiten Fehler machen, kann das katastrophale Folgen haben. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Sie unternehmen sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Redesign-Projekt so effektiv wie möglich ist.

Der erste Schritt zur Neugestaltung der Unternehmenswebsite besteht darin, Ihre Ziele zu bestimmen. Welche Art von Kunden möchten Sie ansprechen? Wie sieht Ihre ideale Website aus und wie sieht sie aus? Sprechen Sie die gleiche Zielgruppe an? Wie können Sie Ihre Website benutzerfreundlicher und übersichtlicher gestalten? Bestimmen Sie als Nächstes, welche Arten von Inhalten Sie auf Ihrer neuen Website benötigen. Dies sind alles entscheidende Fragen, die Sie sich bei der Bewertung Ihres Website-Designprojekts stellen sollten. Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie erreichen wollen, wird eine Neugestaltung nur zu Frustration und höheren Kosten führen.

Eine Website-Aktualisierung umfasst kleinere Änderungen, wie eine neue Farbpalette und Typografie. Sie können auch kleinere Änderungen an einzelnen Seitenvorlagen vornehmen, z. B. die Navigation und den Inhalt neu ordnen.

Wenn Sie Ihre Website neu gestalten wollen, kann dies dazu beitragen, die Zahl der Besuche und Besucher auf Ihrer Website zu erhöhen. Wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen, kann es sein, dass die Besucherzahlen in die Höhe schnellen, weil die Besucher das neue Design erkunden. Außerdem kann eine Neugestaltung dazu beitragen, die Platzierung Ihrer Website in den Suchmaschinen zu verbessern, was dazu führen kann, dass mehr Besucher über organische Suchergebnisse auf Ihre Website gelangen.

Die Neugestaltung der Unternehmenswebsite kann die Absprungrate Ihrer Website verringern. Das bedeutet, dass Sie das Layout, die Farben und die Schriftarten Ihrer Website ändern, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Sie können auch Videos und Bilder auf Ihrer Website einfügen, um die Nutzer zu binden. Eine weitere Möglichkeit, die Absprungrate zu senken, ist die Verwendung von Schlüsselwörtern in Ihrem Inhalt. Achten Sie darauf, dass Sie Schlüsselwörter verwenden, die für Ihr Unternehmen relevant sind und nach denen die Nutzer wahrscheinlich suchen werden. Sie können auch Schlüsselwörter in Ihren Titeln und Überschriften verwenden, um die Aufmerksamkeit auf Ihre Inhalte zu lenken. Schließlich sollten Sie darauf achten, dass Ihre Website mobilfreundlich ist, damit die Nutzer von ihren Smartphones und Tablets aus darauf zugreifen können.

Es gibt viele Faktoren, die bei der Neugestaltung der Unternehmenswebsite eine Rolle spielen, aber einer der wichtigsten ist die Erhöhung der Besuchsdauer auf der Website. Dies kann erreicht werden, indem sichergestellt wird, dass das neue Design einfach zu bedienen und zu navigieren ist und klare Handlungsaufforderungen enthält. Wichtig ist auch, dass die Website mobilfreundlich ist, da immer mehr Menschen mit ihren Smartphones und Tablets im Internet surfen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist ein frisches und aktuelles Design, damit sich die Besucher nicht langweilen und auf eine andere Website wechseln. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass die Neugestaltung Ihrer Website dazu beiträgt, die Verweildauer auf der Website zu erhöhen und letztendlich den Gewinn Ihres Unternehmens zu steigern.

Wenn Sie die E-Mail-Konversionsrate erhöhen möchten, können Sie verschiedene Designelemente in Ihrem Anmeldeformular verwenden, die sich darauf auswirken können, wie viele Personen sich für Ihre E-Mail-Liste anmelden. Probieren Sie verschiedene Farben, Texte oder Bilder aus, um herauszufinden, was mehr Personen zur Anmeldung anregt. Sie können auch verschiedene Lead-Magneten testen, um herauszufinden, welcher mehr Leute dazu bringt, ihre E-Mail-Adresse anzugeben. A/B-Tests können Ihnen dabei helfen, den besten Weg zu finden, um E-Mail-Konversionen zu fördern und Ihre Liste zu vergrößern.

Um die Konversionsraten und den Gesamtumsatz ihrer Website zu steigern, gestalten Unternehmen ihre Websites zunehmend neu. Eine Neugestaltung einer Website kann dazu beitragen, die Benutzerfreundlichkeit, das visuelle Design und die Struktur einer Website zu verbessern. Die Verbesserung dieser Elemente kann dazu führen, dass die Zahl der Besucher, die länger auf der Website bleiben und eher zu Kunden werden, steigt. Darüber hinaus kann eine Neugestaltung der Website auch dazu beitragen, die Platzierung einer Website in den Suchmaschinen zu verbessern, was zu noch mehr Besuchern und potenziellen Kunden führen kann.

Wenn Sie Ihre Website neu gestalten wollen, ist es wichtig, sich ein klares Bild von Ihren Buyer Personas zu machen. Wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, können Sie Ihre Website-Strategie auf die Besucher abstimmen, die für Sie am wichtigsten sind. Das bedeutet, dass Sie eine Website entwerfen müssen, die für diese Besucher ansprechend und nützlich ist, was zu einer Steigerung der Konversionsrate und zur Förderung von Wiederbesuchen beitragen kann.

Die Domain-Autorität ist ein wichtiger Ranking-Faktor für Websites. Ohne eine starke Domain-Autorität kann es schwierig sein, in Suchmaschinen zu ranken. Eine Möglichkeit, Ihre Domain-Autorität zu verbessern, besteht darin, Ihre Website neu zu gestalten. Mit einer Neugestaltung können Sie das Erscheinungsbild Ihrer Website auffrischen und die Navigation und Benutzerfreundlichkeit verbessern. Außerdem können Sie mit einer Neugestaltung den Inhalt Ihrer Website aktualisieren und sicherstellen, dass er auf dem neuesten Stand ist.

Wenn Sie das SEO-Ranking Ihrer Unternehmenswebsite für wichtige Keywords verbessern wollen, kann eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite die Lösung sein. Durch die Optimierung des Designs und Layouts Ihrer Website können Sie Ihr SEO-Ranking und Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen verbessern. Wichtige Faktoren, die Sie bei der Neugestaltung Ihrer Website berücksichtigen sollten, sind die Architektur der Website, die Keyword-Dichte sowie die Seitentitel und -beschreibungen.

Wenn Sie dabei sind, Ihre Website neu zu gestalten, ist es besonders wichtig, 301-Weiterleitungen für alle Seiten zu erstellen, die verschoben werden. Dies ist besonders wichtig für sehr wertvolle Seiten, da Sie keinen Traffic und keine SEO-Ergebnisse verlieren möchten.

Bei einer Neugestaltung der Unternehmenswebsite werden neue Inhalte hinzugefügt, um Ihre Website für die Nutzer attraktiver und für Suchmaschinen effektiver zu machen. Ihre Neugestaltung sollte eine Content-Marketing-Strategie beinhalten. Eine schöne Website ist nicht von Nutzen, wenn Ihr Publikum sie nicht finden kann!

Wenn Sie Ihre Website neu gestalten, sollten Sie das Branding im Auge behalten. Die Farben, Schriftarten und das Gesamtdesign sollten mit dem übereinstimmen, wofür Ihr Unternehmen steht. Wenn Sie ein Logo haben, sollten Sie darauf achten, dass es auf der Website gut sichtbar ist. Außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie das Bildmaterial auf der Website überarbeiten wollen. Dazu könnte gehören, dass Sie die Fotos auf der Startseite ändern oder neue Grafiken hinzufügen. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel auf einmal zu ändern. Sie wollen die Besucher nicht mit einem völlig neuen Erscheinungsbild überfordern. Am besten ist es, kleine Änderungen schrittweise vorzunehmen, damit sich die Besucher an sie gewöhnen können.

Wenn Sie Ihre Website neu gestalten, können Sie Ihrem Unternehmen einen Neuanfang ermöglichen und Ihre Website mit neuen Inhalten aktualisieren. Bevor Sie jedoch irgendwelche Änderungen vornehmen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen Plan haben. Sie möchten nicht Zeit und Geld in die Neugestaltung Ihrer Website investieren, nur um dann festzustellen, dass sie Ihren Anforderungen nicht gerecht wird oder nicht effektiv ist.

Eine der besten Methoden, um sicherzustellen, dass die Neugestaltung Ihrer Website erfolgreich ist, ist die Verwendung datenbasierter Änderungen. Indem Sie Änderungen vornehmen, die darauf basieren, wie Ihre Benutzer mit Ihrer Website interagieren, können Sie mehr aus Ihrer Neugestaltung herausholen und vermeiden, dass Sie in naher Zukunft eine weitere vornehmen müssen. Darüber hinaus hilft Ihnen die Verwendung datenbasierter Änderungen dabei, zu verstehen, wie gut Ihr neues Design funktioniert und ob weitere Optimierungen erforderlich sind oder nicht.

Website neu gestalten für eine bessere User Experience

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Website neu gestalten müssen. Die Neugestaltung kann die Leistung der Website und ihr Design sowie ihre Codierung und ihren Inhalt verbessern. Die Neugestaltung kann auch Ihren Werbeplan verbessern. Aber welche dieser Gründe sollten Sie wählen? Im Folgenden werden einige der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren erörtert. Bevor Sie mit der Neugestaltung beginnen, sollten Sie den Umfang des Projekts festlegen. Ist es auf die Neugestaltung Ihrer Homepage beschränkt? Oder ist es umfassend genug, um einen Blog-Artikel oder einen News-Bereich einzubeziehen?

Sie sollten den Prozess der Neugestaltung der Unternehmenswebsite sorgfältig planen. Wenn Sie Ihre Website selbst umgestalten, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Zeit und die Ressourcen Ihres Entwicklungsteams optimal aufteilen. Überlegen Sie auch, welche Rolle jedes Teammitglied bei der Neugestaltung spielen wird. Das richtige Team wird sich an der Ideenfindung beteiligen, den Fortschritt der Website überprüfen und bei Bedarf Empfehlungen aussprechen.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie die Ziele des Projekts festlegen. Sie könnten zum Beispiel ein Redesign in Erwägung ziehen, um den Bekanntheitsgrad Ihres Brands zu erhöhen. Ein gutes Design für eine Rebranding-Kampagne sollte den Tonfall des Brands einbeziehen, der sich in den Texten, den FAQ-Abschnitten und dem Online-Kundensupport wiederfindet. Beachten Sie, dass der Umfang des Rebranding-Prozesses je nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens variiert. Ein Finanzinstitut könnte beispielsweise ein vertrauenswürdiges Rebranding durchführen wollen, um das Vertrauen zu stärken. Die visuelle Ästhetik der Website sollte für die Kunden attraktiv sein.

Um eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite in Angriff zu nehmen, müssen Sie entscheiden, welche Seiten umgestaltet werden sollen. Die wichtigsten Seiten sind diejenigen, die zu Konversionen führen. Bei der Neugestaltung wichtiger Seiten sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, denn Sie könnten bereits bestehende Konversionen zunichte machen. Andererseits können Seiten mit geringem Besucheraufkommen nach Belieben umgestaltet werden, ohne dass die Konversionsrate sinkt. Und wenn die Neugestaltung abgeschlossen ist, können Sie sich auf andere Teile der Website konzentrieren.

Wenn Sie Ihre Website neu gestalten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe im Auge behalten. Sie wollen ein Design erstellen, das ihnen gefällt und ihren Bedürfnissen entspricht. Einige Tipps dazu sind:

  • Halten Sie es einfach. Überfrachten Sie Ihre Website nicht mit zu vielen Informationen oder Grafiken. Dies kann für Ihre Besucher überwältigend und verwirrend sein.
  • Stellen Sie sicher, dass das Layout einfach zu navigieren ist. Ihre Besucher sollten in der Lage sein, das Gesuchte schnell und einfach zu finden.
  • Verwenden Sie Farben und Schriftarten, die für die Augen angenehm sind. Sie wollen nicht, dass Ihre Besucher Kopfschmerzen vom Anschauen Ihrer Website bekommen!
  • Stellen Sie sicher, dass der Inhalt aktuell und relevant ist. Veraltete Inhalte können Besucher abschrecken und dazu führen, dass sie Ihre Website ganz verlassen.

Es ist kein Geheimnis, dass die Neugestaltung einer Website einer veralteten Online-Präsenz neues Leben einhauchen kann. Es reicht jedoch nicht aus, einfach nur das visuelle Design zu ändern – das Hinzufügen von starken visuellen Merkmalen und Elementen kann die User Experience verbessern und dazu beitragen, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zu den wichtigsten Überlegungen bei der Neugestaltung einer Website gehört es, dafür zu sorgen, dass alle Seitenelemente leicht zu erkennen und zu verwenden sind, dass Schaltflächen und Links klar gekennzeichnet sind und dass attraktive Bilder die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen. Darüber hinaus ist die Verwendung eines intuitiven Navigationssystems entscheidend für eine gute UX – die Nutzer sollten in der Lage sein, das Gesuchte schnell und einfach zu finden.

Eine gut gestaltete Website kann Unternehmen dabei helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben, neue Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Wenn Sie Ihre Website neu gestalten wollen, sollten Sie nicht vergessen, wie wichtig eine starke visuelle Gestaltung und eine intuitive Benutzeroberfläche sind.

Responsive Design ist eine beliebte Technik, die von Webdesignern verwendet wird, um Websites zu erstellen, die sich an das Gerät anpassen, auf dem sie angezeigt werden. Das kann ein Mobiltelefon, ein Tablet, ein Laptop oder ein Desktop-Computer sein. Der Vorteil des responsiven Designs ist, dass es Ihren Besuchern auf allen Geräten ein optimales Seherlebnis bietet.

Eine Möglichkeit, responsives Design zu erreichen, ist die Verwendung eines flexiblen Rastersystems. Dabei wird das Layout Ihrer Website mit Spalten eingerichtet, die sich an unterschiedliche Bildschirmgrößen anpassen können. Die Verwendung von Prozentsätzen anstelle von festen Pixelwerten trägt dazu bei, dass Ihre Website unabhängig von der Größe des Geräts gut aussieht.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website schnell lädt. Wenn Ihre Website nur langsam lädt, werden die Nutzer Ihre Produkte höchstwahrscheinlich nicht kaufen. Ein einfacher Ladebalken kann ihnen helfen, herauszufinden, wo sie sich auf einer Webseite befinden. Versuchen Sie außerdem, Text durch Symbole zu ersetzen, um Informationen verständlicher zu machen. Denken Sie daran, dass etwa die Hälfte Ihrer Website-Besucher nicht kaufen, wenn die Ladezeit mehr als drei Sekunden beträgt. Eine Sekunde ist für Ihren Zielmarkt wichtig. Eine neu gestaltete Website, die nur wenige Sekunden zum Laden benötigt, sollte für eine schnellere Zeit optimiert werden.

Wenn Sie eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite planen, sollten Sie diese Tipps befolgen, damit Ihre Nutzer zufrieden sind.

Wie lange dauert die Neugestaltung der Unternehmenswebsite eigentlich?

Website Redesign - Test launch

Wenn ein Kunde beschließt, seine Website neu zu gestalten, fragt er sich oft, wie lange das dauern wird. Schließlich wurde die Website zuletzt vor drei bis vier Jahren aktualisiert, so dass es nicht verwunderlich ist, dass sie nicht mit den Änderungen in Technologie und Design Schritt gehalten hat. Außerdem haben sie bereits einige neue Designs der Mitbewerber gesehen und sind begierig darauf, mit ihrem eigenen anzufangen. Bevor Sie sich jedoch in eine Neugestaltung stürzen, sollten Sie die folgenden Punkte für Ihr Projekt berücksichtigen.

Legen Sie ein Budget für das Redesign-Projekt fest. Stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie die neue Website aussehen soll. Berücksichtigen Sie besondere Ereignisse oder Marketingbeschränkungen, die für Ihre Website gelten könnten. Schließlich sollten Sie den Umfang der Neugestaltung berücksichtigen. Wenn Sie eine einzigartige Funktion hinzufügen, benötigen Sie mehr Entwicklungszeit. Und schließlich sollten Sie sich Gedanken über die Teammitglieder machen. Sie brauchen jemanden, der sich Ihrem Projekt widmet, in den Entscheidungsprozess einbezogen wird und Sie über die Fortschritte auf dem Laufenden halten kann.

Die Entwicklung von Inhalten ist in der Regel die größte unerwartete Herausforderung für Kunden. Sie unterschätzen den Arbeitsaufwand, der mit der Entwicklung von Inhalten verbunden ist. Es kann jedoch sein, dass der Inhalt Ihrer Website eine umfassende Überarbeitung benötigt, während das Design selbst nur eine kleine Aktualisierung erfordert. Der Inhalt ist für die Wirksamkeit Ihrer Website von entscheidender Bedeutung und hält Ihre Besucher auf Ihrer Website. Außerdem stellt er Ihre Identität und Ihre Dienstleistungen in den Vordergrund. Eine neue Website ohne eine kohärente Inhaltsstrategie zu erstellen, ist nicht nur verwirrend, sondern kann auch zu einem schlechten Nutzererlebnis führen.

Wenn es um die Neugestaltung der Unternehmenswebsite geht, kann es hilfreich sein, mit einer Webagentur zusammenzuarbeiten, die sich mehr Zeit für die Strategieentwicklung nimmt. Das bedeutet, dass sie sich die Zeit nehmen, um Ihr Unternehmen kennenzulernen und herauszufinden, was Sie mit der Neugestaltung erreichen wollen. Sie werden auch einen Plan entwickeln, wie diese Ziele am besten erreicht werden können.

Eine Webagentur kann Ihnen auch während des gesamten Prozesses mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie kann Ihnen Hinweise zu den Inhalten geben, die für die neue Website benötigt werden, und Ihnen helfen, einen Plan für die Neugestaltung Ihrer Website zu erstellen. Sie können auch bei der Entwicklung von Branding- und Marketingstrategien helfen, um sicherzustellen, dass die Neugestaltung Ihrer Website erfolgreich ist.

Dieser Ansatz kann teurer, aber auch effektiver sein. Eine gute Webagentur verfügt über die nötige Erfahrung und das Wissen, um Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihrer Neugestaltung der Website herauszuholen.

Wenn Sie eine Neugestaltung Ihrer Website in Erwägung ziehen, ist es wichtig, verschiedene Webagenturen zu prüfen und eine zu finden, die gut zu Ihrem Unternehmen passt.

Website neu gestalten: Wie viel kostet das?

Eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite kann eine gute Möglichkeit sein, neue Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Die Kosten für die Neugestaltung einer Website können jedoch zwischen einigen hundert und mehreren tausend Euro liegen. Die Kosten hängen von der Art der Vorlage oder des Frameworks ab, die Sie wählen, und vom Umfang der Arbeit. Je komplizierter die Neugestaltung ist, desto höher sind die Kosten. Sie können sich auch nach dem Zeitplan und der Dauer der Arbeiten erkundigen.

Bei der Neugestaltung der Unternehmenswebsite sollte eine Marketingstrategie mit dem Design kombiniert werden. So ist ein älteres Publikum möglicherweise nicht so sehr an einer auffälligen, bildreichen Website interessiert wie ein jüngeres. Sie sollten die Demografie Ihrer Zielgruppe im Auge behalten und das Design entsprechend gestalten. Das Ergebnis sollte eine Website sein, die einfach zu navigieren und ansprechend ist. Wenn Ihr Zielpublikum jünger ist, sollten Sie eine Neugestaltung der Website in Erwägung ziehen, die mehr Spaß macht und weniger professionell ist.

Die Größe der Website ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Bestimmung des Preises für die Neugestaltung der Unternehmenswebsite. Eine kleinere Website ist billiger als eine größere. Eine mittelgroße Website kann weniger als 50 Seiten umfassen, während eine große Website bis zu 250 Seiten haben kann. 

Wenn Sie eine komplette Neugestaltung Ihrer Website mit professioneller Beratung wünschen – von der Designentwicklung bis hin zu SEO und Marketing -, müssen Sie mit erheblichen Kosten rechnen. Je mehr Fachwissen in das Projekt einfließt, desto mehr Geld können Sie erwarten. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass man das bekommt, wofür man bezahlt, und eine hochwertige Neugestaltung der Website ist jeden Cent wert.

Es gibt viele hochqualifizierte Experten, die ihre Dienste zu angemessenen Preisen anbieten. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Optionen zu recherchieren, können Sie das richtige Team finden, das Ihnen hilft, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Generell gilt für die Neugestaltung der Unternehmenswebsite, dass man das bekommt, wofür man bezahlt.

Wir, ANN2thrive, sind eine junge Online-Marketing-Agentur und können noch nicht ernsthaft mit Agenturen konkurrieren, die über umfangreiche Erfahrung und große Teams verfügen. Aber wir können Ihnen Tipps geben, wie Sie eine gute Agentur auswählen, wenn Sie sich wirklich für eine ernsthafte Neugestaltung der Unternehmenswebsite entscheiden. Am einfachsten ist es, wenn Sie „Website neu gestalten“ in die Google-Suchleiste eingeben. In diesem Fall wird Google Ihnen auf der ersten Seite (der sogenannten SERP-Seite, Search Engine Result Page) die seiner Meinung nach besten Agenturen nennen.

Website neu gestalten - SERP - DR
SERP-Seite für die Suchanfrage "Website neu gestalten" mit zusätzlichen Informationen von ahrefs.

Mit einem guten Analyse-Tool wie ahrefs können wir Ihnen noch ein paar weitere nützliche Informationen liefern. In diesem Bild von ahrefs sehen Sie die gleiche SERP-Seite, aber mit zusätzlichen Informationen in einer Tabelle. Die wichtigste Information für Sie ist die Spalte mit der Bezeichnung DR. DR ist eine Abkürzung für Domain Rating und gibt die Autorität der Website an. Sie liegt im Bereich von 0 bis 100, wobei 100 die höchste Autorität darstellt. In diesem Fall steht DR für die Autorität der Webdesign-Agentur. Wenn man Google folgt, kann man also davon ausgehen, dass je höher das DR der Agentur ist, desto höher die Qualität der von der Agentur angebotenen Dienstleistungen ist.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Beschreibung der Dienstleistungen und Links zu einigen der Agenturen.

1. Internetagentur Bytebizz
(DR = 54)

WordPress, Website erstellen, Website Redesign, Responsive Webdesign, WordPress Wartung, SEO, …

2. Internetagentur Wolfgang Wirtz
(DR = 32)

WordPress CMS, Konzept, Design, responsive Webdesign, Programmierung, SEO, Texte, …

4. Volme Webdesign
(DR = 36)

Webdesign, Responsive Webdesign, Website-Pflege, Relaunch, Printdesign, CMS, SEO, …

5. Webdesign Agentur Pepsite
(DR = 56)

Individuelle Designs und Webentwicklung, SEO-freundliche Websites, SEO-Optimierung, …

Wie oft andere Unternehmen ihre Website neu gestalten?

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie oft andere Unternehmen ihre Website neu gestalten? Wie ich bereits erwähnt habe, sind wir, ANN2thrive, eine junge Agentur und können Ihnen das leider nicht aus eigener Erfahrung sagen.

Ich habe in verschiedenen Publikationen gelesen, dass es empfohlen wird, Websites alle 2-3 Jahre zu aktualisieren, um Veränderungen auf dem Markt zu berücksichtigen und um auf die Fortschritte der Konkurrenz zu reagieren. Das klingt sinnvoll, wenn es um den Kampf um Besucher und schließlich um neue Kunden geht. Aber wie viel von diesem Ratschlag ist wahr? Wie oft aktualisieren die Unternehmen ihre Websites tatsächlich?

Nun, mal sehen, wie oft aktualisieren Webdesign-Agenturen ihre Websites? Befolgen sie ihren eigenen Rat, ihre Websites alle 2-3 Jahre zu aktualisieren?

Website neu gestalten - webdesign agentur - ahrefs

Um diese Analyse durchzuführen, kehren wir zu ahrefs zurück, und zwar in den Bereich Content Explorer. Um Webseiten von Webdesign-Agenturen zu finden, suchen wir nach Seiten, die den Begriff „Webdesign Agentur“ in ihrem Titel enthalten. Die Suche beschränkt sich auf deutschsprachige Seiten sowie auf gut etablierte Seiten mit einem Domain-Rating DR größer als 30. Wir setzen außerdem voraus, dass diese Seiten mindestens einen Besucher pro Monat haben, was bedeutet, dass diese Seiten regelmäßig auf der ersten SERP-Seite für mindestens ein Keyword erscheinen, d.h. für diese Seiten macht die Online-Präsenz einen praktischen Sinn.

Wir können sehen, dass seit 2016 insgesamt 520 solcher Webseiten erstellt wurden, von denen 309 nicht aktualisiert wurden und 211 aktualisiert wurden, was 40 % aller Seiten entspricht. Was können wir daraus schließen?

Machen wir uns nun eine Eigenschaft der statistischen Analyse zunutze, die besagt, dass die statistische Analyse in der Zeit und die statistische Analyse im Raum gleichwertig sind. Dies lässt sich anhand eines einfachen Beispiels veranschaulichen. Wenn man untersuchen will, wie Bäume wachsen, kann man natürlich einfach Bäume pflanzen und 100 Jahre lang beobachten, wie diese Bäume wachsen. Das ist eine Statistik über die Zeit. Man kann aber auch in einen Wald gehen, in dem Tausende der gleichen Bäume wachsen, und diese Bäume beobachten, die bereits ein sehr unterschiedliches Alter haben. Das wäre eine Statistik über den Raum. Natürlich erhält man in beiden Fällen die gleichen Ergebnisse, was die Eigenschaften der Bäume selbst widerspiegelt, nicht die Methode, mit der man diese Eigenschaften untersucht.

In unserem Fall haben wir festgestellt, dass 40 % aller Websites von Webdesign-Agenturen seit 2016 aktualisiert wurden. Statistisch gesehen ist dies jedoch auch gleichbedeutend mit der Aussage, dass 40 % aller Websites von Webdesign-Agenturen jedes Jahr aktualisiert werden. Das bedeutet, dass in 2,5 Jahren alle Websites von Webdesign-Agenturen aktualisiert werden, was genau der Empfehlung entspricht, die Websites von Unternehmen alle 2-3 Jahre zu aktualisieren!

Somit zeigt unsere einfache Schätzungsanalyse, dass renommierte deutsche Webdesign-Agenturen sich ehrlich gegenüber ihren Kunden verhalten, was natürlich Respekt verdient und ihren Ruf bestätigt.

Ist es Zeit für eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite?

Website Redesign - Create website

Wenn ein Unternehmen seine Website neu gestalten will, steht es oft vor der Frage, ob sein Design veraltet ist. Diese Frage ist schwer zu beantworten, da sie weitgehend von den persönlichen Vorlieben abhängt. Es gibt jedoch einige allgemeine Dinge, die Sie bei der Beurteilung, ob Ihr Website-Design veraltet ist, im Auge behalten sollten. Werfen Sie zunächst einen Blick auf die neuesten Trends im Webdesign und prüfen Sie, ob Ihre Website einem dieser Trends folgt. Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit für eine Auffrischung. Überlegen Sie außerdem, wie Ihre Website im Vergleich zu anderen in Ihrer Branche aussieht. Wenn sich Ihr Design nicht von den anderen abhebt, wird es wahrscheinlich als veraltet angesehen. Und schließlich sollten Sie sich fragen, ob Ihre Website einfach zu bedienen und zu navigieren ist. Wenn dies nicht der Fall ist, werden die Nutzer möglicherweise nicht lange auf Ihrer Website verweilen.

Ihre Website ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens, also muss sie gut aussehen. Wenn sie veraltet oder unattraktiv ist, wird eine Suchmaschine möglicherweise die Website Ihres Konkurrenten anstelle der Ihren auswählen. Eine Neugestaltung der Unternehmenswebsite verbessert die allgemeine Benutzerfreundlichkeit und Leistung Ihrer Website.

Wenn sie ihre Website neu gestalten müssen, machen sich viele Geschäftsinhaber und Webdesigner gleichermaßen Sorgen über mögliche Beschwerden von Nutzern über das neue Design. Um diese Beschwerden zu vermeiden, ist es wichtig, das neue Design mit den Nutzern zu testen, bevor Sie die Neugestaltung in Angriff nehmen. Wenn Sie Beschwerden über die Benutzerfreundlichkeit oder designbezogene Probleme erhalten haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, sich diese anzuhören und die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, Kunden zu verlieren und Ihren Ruf zu schädigen.

Der Umsatz ist ein Schlüsselelement für den Erfolg eines jeden Unternehmens, ob online oder offline. Wenn sie also zu schwinden beginnen, kann das große Sorgen bereiten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Ihre Website kürzlich neu gestaltet haben und nicht sicher sind, ob die Änderungen für den Rückgang der Konversionsraten verantwortlich sind.

Glücklicherweise gibt es ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu diagnostizieren und Ihre Verkaufszahlen wieder auf Kurs zu bringen. Werfen Sie zunächst einen Blick auf Ihre Website-Analysen und sehen Sie nach, woher Ihre Besucher kommen. Wenn Sie einen plötzlichen Rückgang der Besucherzahlen aus einer bestimmten Quelle feststellen, könnte dies die Ursache des Problems sein. Wenn jedoch der gesamte Datenverkehr abnimmt, kann es sein, dass ein Problem mit dem Design Ihrer Website oder der Benutzerfreundlichkeit vorliegt, das die Besucher abschreckt.

Wenn Ihre Website in Suchmaschinen schwer zu finden ist, müssen Sie Ihre Website neu gestalten. Die Algorithmen der Suchmaschinen ändern sich ständig, halten Sie sich also über neue Änderungen an den Algorithmen der Suchmaschinen auf dem Laufenden und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen rechtzeitig vor. 

Wenn Sie entscheiden müssen, ob Ihre Website neu gestaltet werden muss, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  1. Sind Sie sicher, dass Ihre Website gut aussieht und sich gut anfühlt?
  2. Haben Sie eine beeindruckende Benutzeroberfläche auf Ihrer Website?
  3. Ist Ihr Unternehmen auf dem richtigen Weg, wenn es um Konversionen geht?

Wenn Sie zwei dieser Fragen mit Nein beantwortet haben, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie Ihre Website neu gestalten! Eine Neugestaltung der Website kann dazu beitragen, dass Ihre Website wieder wie neu aussieht und sich anfühlt, dass sie einfacher zu benutzen ist und dass sie mit den neuesten Webdesign-Trends Schritt hält.

Ähnliche Beiträge

UX-Webdesign UI-UX
Webdesign
Elena Kisel

Was ist User Experience (UX) orientiertes Webdesign?

User Experience (UX) orientiertes Webdesign ist der Prozess der Steigerung der Kundenzufriedenheit und -loyalität durch Verbesserung der Nutzbarkeit, der Benutzerfreundlichkeit und des Vergnügens bei der Interaktion zwischen dem Kunden und dem Produkt. Ein nutzerzentrierter Designansatz stellt den Nutzer in den Mittelpunkt. Wie wir in diesem Beitrag zeigen, besteht das Ziel darin, eine Website zu erstellen,

Weiter lesen »
How to increase Website Traffic
Marketing Automation
Elena Kisel

Wie können Sie Ihren Website Traffic erhöhen?

Sie möchten mehr Website Traffic erzeugen, wissen aber nicht wie. Sie sind sich nicht sicher, welche Marketingkanäle für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. In diesem Beitrag helfen wir Ihnen, die richtigen Marketingkanäle und -strategien auszuwählen, um mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen. Mit Inhalten können Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website erhöhen. Es

Weiter lesen »
Brand Marketing - Coffee Cup Mock Up
Online Marketing
Elena Kisel

Warum braucht Ihr Unternehmen Brand Marketing?

Wenn Sie noch nie etwas von Brand Marketing gehört haben, wissen Sie vielleicht nicht, was es ist. Sie müssen jedoch einige der Grundlagen kennen, um eine erfolgreiche Brand Marketing Kampagne zu starten. Dieser Beitrag behandelt: Was ist ein Brand? Was sind seine Ziele? Welche Bedeutung hat die Brandbildung? Und warum ist es so wichtig? Außerdem

Weiter lesen »
Scroll to Top